bg2

Die Samstagsausbildung am 25.11.2017 wurde ausführlich genutzt, um in einen leerstehenden Neubaublock die richtige Vorgehensweise bei einem Wohnungsbrand zu üben. Mittels einer Nebelmaschine wurde die komplette, leere 2-Raumwohnung ordentlich eingenebelt, sodass unsere Atemschutzgeräteträger nicht einmal die Hand vor Augen sehen konnten. Auch wurde der neue Rauchverschluss, der in der Eingangstür angebracht wird um den "giftigen" Brandrauch in der Wohnung zu halten, gestestet.
Im Anschluss wurde dann noch einmal das Treppenhaus verraucht, um auch hier die richtige Belüftung dieses mittels Lüfter zu üben.   
 

112 Feuerwehr

Motiv Freiwillige Feuerwehr 2

logo dfv1 LFVM V Logo KFV MSE banner 234x60 funkstoff logo