• 24h - 365 Tage

Die Jugendfeuerwehr

 
 
 
Feuerwehrtechnische Ausbildung
Die Jugendlichen erlernen Funktion und Handhabung der Ausrüstung unserer Feuerwehr, z.B. Arbeiten mit Feuerlöschern, Löschen mit den "großen" Strahlrohren oder einfache technische Hilfeleistung. Dabei wird Sicherheit immer groß geschrieben. Wir vermitteln theoretisches Wissen verschiedenster Themenbereiche, dazu gehören Brandschutz, Funktechnik und Erste Hilfe.
 
Freundschaft und Kameradschaft
Die vielen gemeinsamen Ausbildungen schweißen die Jugendlichen zu einer Gemeinschaft zusammen. Sie lernen gemeinsam und die Teamfähigkeit wird dadurch gefördert. Viele schätzen die einzigartige Kameradschaft und den Zusammenhalt in der Gruppe, nicht nur die Jugendfeuerwehr, sondern besonders auch später in der aktiven Feuerwehr. Einige unserer heutigen Kameraden stammen selbst aus der Jugendfeuerwehr und berichten nur zu gern von dieser unvergesslichen Zeit.
 
Mitbestimmung und Mitverantwortung
Die Jugendlichen wählen einmal im Jahr ihren Jugendsprecher, dieser ist, ähnlich wie ein Klassensprecher in der Schule. Er ist Ansprechpartner für die Jugendlichen und Betreuer gleichermaßen. Der Jugendsprecher berät mit dem Jugendfeuerwehrwart Dinge wie z.B. die Ausbildungsthemen oder Wünsche der Gruppe.
 
Zelten, Fahrten und Wanderungen
Es finden regelmäßig Orientierungsläufe statt, bei den Jugendgruppen verschiedenste Aufgaben und Spiele zu bewältigen haben, während sie einer vorgegebenen Route durch oder entlang einer Ortschaft folgen. Dabei werden sie von ihrem Jugendfeuerwehrwart begleitet. Jährlich werden kleine Wanderungen, Aktionsfahrten oder Gemeinschaftszelten stattfinden, bei denen Jugendliche aus dem Amtsbereich zusammentreffen und sich austauschen.
 
Basteln, Werken und Umweltschutz
An Tagen, an denen wir wetterbedingt nichts draußen unternehmen können, werden wir Projekte für den Umweltschutz umsetzen. Unsere Jugendfeuerwehr war schon an diversen Umwelt- und Müllsammelaktionen in und um Wesenberg beteiligt.
 
Leistungsspange und Jugendflamme
Die Leistungsspange ist die höchste Auszeichnung, die ein Jugendfeuerwehrmitglied erlangen kann. Um sie zu erhalten, muss eine Gruppe von Jugendlichen verschiedene Aufgaben erfüllen z.B. eine Schlauchleitung von 120 m möglichst schnell verlegen, einen Löschangriff möglichst fehlerfrei aufbauen und einen Staffellauf in einer vorgegebenen Zeit vollenden. Das besondere bei der Leistungsspange ist, dass es sich um eine Gruppenleistung handelt. Nur wenn jedes Gruppenmitglied besteht, wird die Gruppe ausgezeichnet.
Seit einigen Jahren gibt es die Jugendflamme I bis III. Bei Stufe I werden z.B. Grundlagenwissen der Jugendfeuerwehr, etwas Allgemeinbildung und Erste Hilfe-Kenntnisse abgefragt. Die Jugendflamme III soll die fachliche Ausbildung zum Feuerwehrmann vorbereiten.
 
Jugendfeuerwehrmitglied werden
Bei Interesse werden wir einen passenden Termin zum Schnuppern vereinbaren. Bitte unter der folgenden Telefonnummer anmelden, Jennifer Deparade: 0152/ 56183297.
 
INFO! Wir freuen uns, dass wir unter Einhaltung eines Hygienekonzeptes die Ausbildung der Jugendfeuerwehr wieder aufnehmen können.
 
Wir freuen uns auf Euch!
Eure Jugendwartin 
Jennifer Deparade

 

Letzte Einsätze
Brandeinsatz
21.08.2020 um 14:28 Uhr
Strasen - Priepert
weiterlesen
Brandeinsatz
17.08.2020 um 09:33 Uhr
Ahrensberg
weiterlesen

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Wesenberg
Bahnhofstraße 13
D-17255 Wesenberg

www.Feuerwehr-Wesenberg.de

info(at)feuerwehr-wesenberg.de

Paulinchen e.V.

Maedchen

© 2020 Finance All Rights Reserved. Designed by RadiusTheme.com

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.