Einsatz unter logistischem Großaufgebot

Was passiert, wenn im ländlichen Bereich eine Stallanlage bzw. ein Strohlager in Brand gerät und die vorhandene Löschwasserversorgung nicht ausreicht? Dann müssen die Feuerwehren meist auf weit entfernte Gewässer zurück greifen, was nicht nur die Einsatzkräfte vor einer weiteren logistischen Herausforderung stellt, sondern auch die vorhandene Ausrüstung und Technik!

Weiterlesen: Einsatz unter logistischem Großaufgebot

Polizeiauto aus Löschteich geborgen

Am Donnerstagvormittag des 22. Oktobers 2015 trafen sich in Eigeninitiative engagierte Wesenberger Feuerwehrleute, unter der Führung des Wehrführers Martin Gohlke, am dortigen Gerätehaus, bewaffneten sich mit Schneeschieber und Watthosen und fuhren anschließend gemeinsam in die Ortschaft Hartenland. In aktiver Unterstützung mit Herrn Stier von der Agrargenossenschaft Wesenberg, der mit seinem Traktor und einem riesigen “Güllebomber“ anrückte, hatten alle nur Ziel, den dortigen Löschteich!

Weiterlesen: Polizeiauto aus Löschteich geborgen

Zu Gast bei den Rescue-Days

Am frühen Samstagmorgen des 10. Oktobers 2015 reisten insgesamt 7 Kameradinnen und Kameraden unserer Feuerwehr zu den in Berlin stattfindenden Rescue-Days. Die Rescue-Days, welche jährlich von der Firma Weber Hydraulik, einer der führenden Hersteller von hydraulischen Rettungssystemen, veranstaltet werden, gehören mittlerweile zur weltweit größten Ausbildungsveranstaltung für die technische Hilfeleistung.

Weiterlesen: Zu Gast bei den Rescue-Days

Neues Feuerwehrhaus wird Realität

Auf diesen Moment haben die Feuerwehrleute aus der Woblitzstadt Wesenberg lange gekämpft und jetzt wird er zur Wirklichkeit. Denn die Mängelliste am und um das jetzige Feuerwehrgebäude in der Bahnhofstraße, welches im Oktober 1969 in Dienst gestellt wurde, wird immer länger.

Weiterlesen: Neues Feuerwehrhaus wird Realität

90 Jahre im Dienste der Bürger

Tag der offenen Tür ein voller Erfolg und erfreuliche Nachrichten für die Jugendfeuerwehr der Woblitzstadt.
Unter dem Motto „90 Jahre in Dienste der Bürger“ feierten am Samstag den 25.07.2015 die Woblitzstädter Brandschützer, anlässlich ihres 90. Geburtstages, einen Tag der offenen Tür. Hierzu kamen nicht nur ihre Bürger und Kameraden der umliegenden Feuerwehren, sondern auch zahlreiche Gäste aus Nah und Fern zu Besuch. Selbst das vorhergesagte schlechte Wetter blieb der Veranstaltung fern, sodass Wesenberg’s neuer Wehrführer Martin Gohlke die zahlreichen Besucher herzlich begrüßen konnte. Für die musikalische Umrahmung des Festes sorgte der Wesenberger DJ Dixi, sowie die Wokuhler Schalmeienkapelle.

Weiterlesen: 90 Jahre im Dienste der Bürger

logo dfv1 LFVM V Logo KFV MSE banner 234x60 funkstoff logo