bg2

Am Samstag den 09.09.2017 lud der Kreisfeuerwehrverband Mecklenburgische Seenplatte alle Kameraden/innen aus den Alters- und Ehrenabteilungen der Feuerwehren des Kreises zum jährlich stattfindenden Seniorentreffen auf das Gelände des Jugend- und Schulungszentrums der FTZ Neuendorf ein, an der auch Kameraden/innen aus unserer Alters- und Ehrenabteilung teil nahmen.
Neben den stellvertretenen Kreiswehrführern Wilfried Affeldt, Norbert Schenz und Andreas Kocik nahmen auch der Kreistagspräsident Thomas Diener (CDU) und Landrat Heiko Kärger (CDU) teil und richteten dankende Worte an alle Teilnehmer. Norbert Rieger, Vorstandsvorsitzende und Kreiswehrführer des Kreisfeuerwehrverbandes MSE, ließ sich entschuldigen, da er im polnischen Rogowo an einer Feuerwehrveranstaltung teil nahm.

Bei Kaffee und Kuchen sorgte die Gruppe „De Mäklenbörger Döpschaft“ für jede Menge Witz und spaßige Unterhaltung. Unter den Teilnehmern fanden sie nicht nur den besten Peitscher, sondern an der Nasenlänge des Feuerwehrmannes auch den mit dem besten Charakter.
Christoph H. Möller, alias Chris de Flambö, sorgte anschließend mit seiner haarsträubenden, musikalischen und witzigen Feuerwehrshow ebenfalls für helle Begeisterung. Als er dann noch zum krönenden Abschluss eine echte Boa aus seinem Korb zog, hatte jeder die Gelegenheit, seine Ängste zu überwinden um sich der Würgeschlange für ein Fotoshooting “hautnah“ zu nähern.
 
Wer sich nicht gleich am Grill stärken wollte, hatte die Gelegenheit, unter der Führung von Dirk Thiel, die feuerwehrtechnische Zentrale zu besichtigen. Der Versorgungszug der Johanniter versorgte alle mit Speisen und Getränke.
 
Auf dem Seniorentreffen konnten auch wieder einige Kameraden/innen für ihr jahrelanges Engagement in der Feuerwehr ausgezeichnet werden. Jana Berndt, Geschäftsführerin des Kreisfeuerwehrverbandes Mecklenburgische Seenplatte, erhielt zu ihrem Hochzeitstag neben einen Blumenstrauß auch die besten Glückwünsche des Kreisfeuerwehrverbandes MSE. 

Brandschutz-Ehrennadel in Silber für 25-jähre Mitgliedschaft in der Feuerwehr:
Kam. Werner Brümmer (FFw Sarow)
 
Ehrenzeichen am Bande des Landesfeuerwehrverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V. für 50-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr:
Norbert Greier (FFw Brunn)
Rüdiger Karg (FFw Pragsdorf)
Renate Kuck (FFw Pensin)
Gerhard Masch (FFw Feldberg)
Dieter Werner Abraham (FFw Plasten)
 
Ehrenzeichen am Bande des Landesfeuerwehrverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V. für 60-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr:
Fritz Stascheit (FFw Malchin)
Peter Möbius (FFw Woldegk)
Heinz Ulrich Mollzahn (FFw Grünow)
Ulrich Schultz (FFw Grabow-Below)
Heini Krüger, Günther Hardow, Herbert Kutz (FFw Schönbeck)
 
Ehrenzeichen am Bande des Landesfeuerwehrverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V. für 70-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr:
Heinz Raab (FFw Waren/Müritz)
 
Thomas Junge
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kreisfeuerwehrverband Mecklenburgische Seenplatte
 
 

logo dfv1 LFVM V Logo KFV MSE banner 234x60 funkstoff logo