bg2

Polnisch-Deutsche Kanutour in der Mecklenburgischen Kleinseenplatte

Seit etwa sieben Jahren unterhält das Amt Mecklenburgische Kleinseenplatte Partnerschaftsbeziehungen mit dem Verband der Städte und Gemeinden des Flussgebietes der Parseta, der seinen Sitz in Karlino in der Nähe von Kolberg hat. Nachdem Vertreter des Amtsbereiches mehrmals im Verbandsgebiet zu Besuch waren, wurde verabredet, den Partnern unsere Region vorzustellen. Und da die Kleinseenplatte mit Fug und Recht als Deutschlands schönstes Paddelrevier bezeichnet wird, lag es nahe, zu einer gemeinsamen Paddeltour einzuladen.

Weiterlesen: Polnisch-Deutsche Kanutour in der Mecklenburgischen Kleinseenplatte

In Zukunft selber löschen?

TATÜTATA - UND KEINER DA? Die Freiwilligen Feuerwehren suchen dringend engagierte Mitstreiter für den aktiven Feuerwehrdienst!

Stellen Sie sich vor, es brennt, Sie wählen die 112 und hören diese Ansage:

"Hallo! Hier ist der automatische Anrufbeantworter Ihrer Feuerwehrleitstelle. Leider können wir Ihren Notfall derteit nicht bearbeiten, Sie rufen außerhalb der Geschäftszeiten an. Bitte sorgen Sie dafür, dass es auch morgen früh noch brennt, der nächste freie Mitarbeiter wird sich dann um Sie kümmern!"

Weiterlesen: In Zukunft selber löschen?

Feuerwehr erhält Mehrzweckboot

Der heutige Freitagvormittag des 20. Juli 2012 war für den Wesenberger Wehrführer Norbert Junge, sowie einiger seiner Kameraden wie Ostern und Weihnachten an einem Tag. Im zusammen sein mit Wesenbergs Bürgermeister Helmut Hamp wurde ihnen ihr neues, aber gebrauchtes Mehrzweckboot der Berufsfeuerwehr Neubrandenburg übergeben.

Schon vor einigen Jahren wurde der Wunsch und vor allem die Notwendigkeit einer Anschaffung eines Rettungsbootes unter der damaligen und heutigen Wehrführung laut und immer wieder ganz oben auf die Wunschliste gesetzt. Jedoch wurde diese Notwendigkeit jedes mal mangels finanzieller Mittel abgeschlagen. Wenn man sich jedoch einmal den Ausrückebereich der Feuerwehr Wesenberg anschaut, muss man feststellen, dass sich eine Vielzahl an große und kleine Seen, sowie zahlreiche Flüsse in dem Gebiet befinden und die Wassertouristik in den letzten Jahren gestiegen ist und auch weiter an Beliebtheit zunimmt.

Weiterlesen: Feuerwehr erhält Mehrzweckboot

Größter Feuerwehrverband gewählt

Seit dem 28.01.2012 ist die neue Struktur der Feuerwehren im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte komplett. Nach der Wahl der neuen Kreisjugendfeuerwehr, die Ende Januar im Seehotel Ecktannen in Waren stattfanden, fand nun am besagten Sonnabend die Delegiertenkonferenz in der Neubrandenburger Hochschule statt. Hierzu kamen 298 Delegierte aus den Altkreisen Mecklenburg-Strelitz, Demmin und Müritz, sowie der Stadt Neubrandenburg zusammen, um über den neuen Kreisfeuerwehrverband Mecklenburgische Seenplatte und den neuen Vorstand abzustimmen, hierfür war eine Zweidrittelmehrheit von 213 Stimmen ausreichend. Jedoch musste schon zu Beginn die Versammlung, durch den Versammlungsleiter Josef Augustin, für einen kurzen Moment unterbrochen werden, denn die genaue Stimmenanzahl stand hier an oberster Stelle und musste genau geprüft und gezählt werden. 

Weiterlesen: Größter Feuerwehrverband gewählt

Kreisausscheid 2010 + 85 Jahre Feuerwehr

Wesenberger Feuerwehr erhält nach der Siegerehrung vom Innenminister M-V Lorenz Caffier ihr neues Löschgruppenfahrzeug 10/6. Der Kreisfeuerwehrverband Mecklenburg-Strelitz und die Freiwillige Feuerwehr Wesenberg luden anlässlich des 85. Gründungsjubiläums der Wesenberger Wehr am 26.06.2010 zum diesjährigen Kreisausscheid des Kreisfeuerwehrverbandes Mecklenburg-Strelitz nach Wesenberg ein. An den diesjährigen Feuerwehrwettkämpfen nahmen 6 Frauen- und 16 Männermannschaften des Landkreises teil. Unter ihnen nahmen auch polnische Gastmannschaften aus Stanomino, Pomianoko und Tychowo (Kreis Bialogard) teil.

Weiterlesen: Kreisausscheid 2010 + 85 Jahre Feuerwehr

Weitere Beiträge ...

  1. G8-Gipfel 2007

logo dfv1 LFVM V Logo KFV MSE banner 234x60 funkstoff logo